Tags: / / / / / /
 
Author:

Dieter Ringli, geboren 1968 in Küsnacht ZH, erhielt schon früh klassischen Unterricht in Klavier, später auch in Querflöte und sammelte musikalische Erfahrungen als Gitarrist in Blues- und Hardrock-Bands, aber auch als Männerchorleiter. Er studierte schliesslich Musikwissenschaft und Musikethnologie in Zürich, arbeitete dann als Assistent am Musikethnologischen Archiv der Universität Zürich und doktorierte 2003 mit einer Arbeit über die «Schweizer Volksmusik im Zeitalter der technischen Reproduktion». Er ist derzeit Oberassistent an der Universität Zürich und Dozent an der Musikhochschule Luzern und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern im Zürcher Oberland.

Print This Article                   

One response to “Die Schweizer Volksmusik als Experimentierfeld”

  1. […] dennoch habe ich das Gefühl, es sei das, was man schon immer gemacht hat.» Im Norient Artikel Die Schweizer Volksmusik als Experimentierfeld bezeichnet der Musikethnologe Dieter Ringli dieses Gefühl als den Glauben an einen Mythos: «Der […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.