Tags: / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /
 
Author:

Anja Wernicke lebt in Basel und ist als Kulturjournalistin sowie als Kulturmanagerin für verschiedene Projekte im Bereich der zeitgenössischen Musik tätig.

Print This Article                   

8 responses to “Popular Orientalism(s) #0: Der schmale Grat zwischen M.I.A. und Dschinghis Khan”

  1. […] Tagungsbericht von Anja Wernicke: Der schmale Grat zwischen M.I.A. und Dschinghis Khan […]

  2. […] 5 of 5 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  3. […] 5 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  4. […] 4 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  5. […] 3 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  6. […] 2 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  7. […] 4 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]

  8. […] 6 von 6 – Teil 1 / Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 / Teil […]