Tags: / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /
 
Author:

Nach einer Handelsschul-Ausbildung in La Neuveville und einem Jahr Berufserfahrung als Sekretariatsangestellter, entschied sich Andres Pfister seinen musikalischen und kulturellen Interessen zu folgen. Nach der Matura begann er im Sommer 2009 sein Studium in Musikwissenschaft und Sozialanthropologie an der Universität Bern, wo er 2013 seinen ersten Abschluss machte (BA of Arts in Musicology). Neben dem Studium leitet er die Redaktion der monatlichen Klassiksendung «Ostinato» bei Radio Bern RaBe. Ausserdem engagiert er sich für eigene musikalische Projekte und ist als Studierendenvertreter im Fachschschaftsvorstand der Musikwissenschaft und Sozialanthropologie aktiv.

Print This Article                   

One response to “Louis M. Gottschalk und der Karibismus”

  1. […] Posts in der Rubrik Future Academics: Louis M. Gottschalk und der Karibismus von Andres […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.